Alte und neue Europaflagge
Navigation
Startseite
Wer wir sind
Satzung
Briefe und Berichte
Veranstaltungen
Reisen
Presseecho
Europaflagge
Verweise

Faltblatt (pdf)

 

Impressum

Letzte Änderung 20.09.2006

Kieler Nachrichten − Ostholsteiner Zeitung vom Montag, 14. April 2003

Europäische Töne bei Wettbewerb für junge Musiker

Plön (hjs) Ein willkommener Leistungstest für junge Musiker und eine Förderung des Europa-Gedankens: Diese beiden Ideen verknüpfte der Kreisverband der Europa Union mit einer bislang einmaligen Aktion am Wochenende in Plön. 80 Kinder spielten beim Musikwettbewerb der Kreismusikschule unter dem Motto „Musik europaweit”.

Die Stücke und Lieder sollten von europäischen Komponisten stammen, erläuterte die Vorsitzende der Europa Union, Ilse Dygutsch-Lorenz, eine der Teilnahmebedingungen. Besonders fein wären Kompositionen aus den Beitrittsländern gewesen, fand sie. Aber so streng sah die Jury es nun doch nicht: Bei Tschaikowsky, einem russischen Komponisten, habe man denn auch ein Auge zugedrückt.

Anlass für den Nachwuchsvergleich war der 50. Geburtstag der Aktion „Europa in der Schule”, mit der die Europa Union in ihrem Sinne wirkt. Der Kreisverband Plön ergänzte die Aktion als einziger im Land mit dem Musikwettbewerb. Dygutsch-Lorenz: „Wir wollten damit auch die Kreismusikschule stützten, die vor zwei Jahren stark bedroht war.”

Die Preisträger

Altersgruppe bis neun Jahre:
Kein erster Preis vergeben. 2. Bo Boj Klupp / Klavier (10 Jahre aus Nehmten). Sonderpreis: Katharina Schwerk (9, Plön).

Altersgruppe bis 13 Jahre:
1. Hauke Siewertsen / Cello (12, Klausdorf) 2. Lena Sophie Danielzik/Klavier (12, Wittmoldt). Sonderpreise Thea Helm (10, Laboe), Ulrike Schneider (11, Grebin), Luisa Scheele (11, Eutin), Thies Johannes Albert (12, Kiel).

Altersgruppe bis 16 Jahre:
1. Judith Thielsen /Violine (14, Belau) 2. Anika Baur / Klavier (15, Pratjau). Sonderpreis für Anna-Carina Friedrich (14, Lütjenburg).

Altersgruppe bis 21 Jahre:
Kein erster Preis vergeben. 2. Gunnar Gidion (20, Kiel). Sonderpreis für Annkathrin Pabel (18, Plön).
Ensemble: l. Hannah und Lea Breitenbach (Stolpe) und Jana Kristin Jegminat (Ascheberg). 2. Inken und Gesche Lohmann, Lea-Marie Voigt, Johanna Pfeifer und Merle Voigt (alle Preetz).

Das Konzert der Sieger ist am Europa-Tag, 5. Mai, in der Schiffsthal-Aula in Plön.