Alte und neue Europaflagge
Navigation
Startseite
Wer wir sind
Satzung
Briefe und Berichte
Veranstaltungen
Reisen
Presseecho
Europaflagge
Verweise

Faltblatt (pdf)

 

Impressum

Letzte Änderung 20.09.2006

Kieler Nachrichten − Feuilleton vom Mittwoch, 7. Mai 2003

Engagierte Förderung

Gelungenes Preisträgerkonzert in der Kreismusikschule Plön

Die nach diversen Studien unstrittige Erkenntnis, dass Musikunterricht in besonderer Weise geeignet ist, die Intelligenz und soziale Kompetenz von Kindern und Jugendlichen zu steigern, hat bisher nicht dazu beitragen können, den Abbau dieses Faches an Schulen zu stoppen. Oft genug müssen private oder öffentliche Musikschulen auf dem verwaisten Feld einspringen.

Im Kreis Plön drohte vor einiger Zeit dennoch der viel zitierte Ruf des Bundesinnenministers − „Wer Musikschulen schließt, gefährdet die innere Sicherheit” − ungehört zu verhallen, stand doch die weitere Subventionierung der seit 27 Jahren aktiven Kreismusikschule Plön zur Spardisposition. Doch es fanden sich verantwortungsvolle Politiker, die den Fortbestand erst einmal wieder sicherten. Das am Montag in der Plöner Schiffsthalaula bekräftigte Bekenntnis des Landrates Volkram Gebel zur Kreismusikschule mag zu einem weiteren Aufatmen unter Schülern, Eltern und Dozenten geführt haben.

Ihr Ziel, Aufmerksamkeit für die aller Ehren werte Basisarbeit an der Kreismusikschule zu hegen und gleichzeitig die Förderung des Nachwuchses im europäischen Gedanken zu betreiben, durfte die den Abend mitveranstaltende Europa Union allemal erreicht sehen. Angetrieben von Ilse Dvgutsch-Lorenz hatte im April ein Wettbewerb junge Musikschüler im Alter von acht bis zwanzig Jahren zum „hausinternen” Leistungsvergleich herausgefordert. Nun erhielten die Preisträger, darunter die Gewinner Hauke Siewertsen (Cello, Klausdorf), Judith Thielsen (Violine, Belau) sowie Lea und Hanna Breitenbach (Stolpe) mit Jana Jegminat (Ascheberg) im Klaviertrio, beim Abschlusskonzert ihre Urkunden und − soweit gesund − auch Gelegenheit, ihr allenfalls von Lampenfieber gebremstes Können zu präsentieren.     cst