Alte und neue Europaflagge
Navigation
Startseite
Wer wir sind
Satzung
Briefe und Berichte
Veranstaltungen
Reisen
Presseecho
Europaflagge
Verweise

Faltblatt (pdf)

 

Impressum

Letzte Änderung 20.09.2006

Kieler Nachrichten − Ostholsteiner Zeitung vom Montag, 12. Mai 2003

Großes Interesse am europäischen Gedanken

Preetz − 48 Schüler dreier Schulen des Kreises Plön, vom Friedrich-Schiller-Gymnasium Preetz (fünf), vom Gymnasium Schloss Plön (42) sowie von der Rodomstorschule Plön (eine) wurden am Sonnabend im Friedrich-Schiller-Gymnasium in Preetz in einer Feierstunde vom Kreisverband Plön der Europa-Union ausgezeichnet. Die Schüler hatten, wie rund 5000 weitere aus 60 Schulen im Land, am 50sten Malwettbewerb „Europa − Teil der einen Welt” teilgenommen.

„Der Wettbewerb leistet einen wichtigen Beitrag, bei Schülern das Interesse am europäischen Gedanken zu wecken”, betonte die Kreisvorsitzende der Europa-Union, Dr. Ilse Dygutsch-Lorenz. Darüber hinaus würden sich die Kinder und Jugendlichen über die persönliche Beschäftigung mit dem Thema ebenso wie über die Aufgabenstellung im bildnerischen Bereich einen Zugang zu Einzelaspekten der europäischen Thematik erschließen. Insgesamt 20000 Schüler aus der gesamten Bundesrepublik haben an dem Wettbewerb teilgenommen.

Der Schulrat des Kreises Plön, Lothar Lamb, erklärte, dass der Europäische Wettbewerb zu den pädagogisch und „vor allem staatspolitisch wichtigen” zähle. Einen kurzen „Europa-Rückblick” der vergangenen Jahre gab der Preetzer Bürgermeister Wolfgang Schneider. „Die Europa-Union mit ihren Ideen ist ein Botschafter eines gemeinsamen Europas mit dem Wunsch, dass sich die Menschen in den Ländern als Partner verstehen”, so Schneider. Dabei sei das Einbeziehen junger Menschen, unter anderem über Wettbewerbe, ein entscheidender Punkt.

Die fünften und sechsten Klassen der beiden Gymnasien haben Bilder zum Thema „Zirkus” eingereicht. Die zweite Klasse der Rodomstorschule, darunter Paula Carstens, hat sich für „Tiere” entschieden und die einzige Teilnehmerin der neunten Klassen des Gymnasiums Schloss Plön Elisabeth Thinemann, hat sich mit „Künstlern” beschäftigt.

Fertig gestellt wurden die Arbeiten mit Unterstützung der Lehrerin Erika Schröder (FSG), Brigit Vogleler (Rodomstor-Schule), Wolfgang Buchholz und Doris Sauder (Schloss Plön).

jem

Preisträger im Malwettbewerb
Die Schüler des FSG Preetz, Simon Jasmer (von rechts), Sina Haberland, Jan Patrick Klingler,Ramona Evers und Sina Kristin Tietjens bekamen einen Preis beim 50. Malwettbewerb der Europa-Union, Kreis Plön.
Foto Mielke